Träume

Manchmal träume ich.
Von Welten weit entfernt unserer Galaxie und doch so nah um in einem Sprung dort zu sein.
Ich träume von magischen Orten und Wesen, die uns in neue und unbekannte Dimensionen entführen.
Die unsere besten und auch düstersten Eigenschaften zum Vorschein bringen.
Diese Träume sind zum Greifen nah und doch habe ich Angst sie festzuhalten und mit anderen zu teilen.

Autor: Melanie (Carameli.liest)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*